Aktuelle Nachrichten und Informationen aus Neunkirchen und Umgebung
Liebe Leserinnen, lieber Leser,

unser Stadtmagazin „es Heftche“® für Neunkirchen und Umgebung bietet Ihnen die aktuellen Nachrichten und Informationen aus dem Landkreis Neunkirchen und der näheren Umgebung. Neben den tagesaktuellen Nachrichten aus Stadt und Land finden Sie hier auch tolle Veranstaltungs-Tipps.

Klicken Sie auf "WEITERLESEN...", um den gesamten Artikel lesen zu können.

Gerne können Sie diese top-aktuellen Artikel auch im Social Network Facebook teilen. Über ein Feedback zu unserem kostenlosen und informativen Service würden wir uns sehr freuen.

Herzlichen Dank
Ihr freundliches Team vom Stadtmagazin „es Heftche“®
Ihr Stadtmagazin „es Heftche“®
einfach das bessere Magazin ...
... eben weil`s gelesen wird.

Informativ, lehrreich und unterhaltsam.

Künstler*innen der Lebenshilfe Neunkirchen präsentieren ihre Werke noch bis 12. Dezember im Landtag des Saarlandes
221204 landtag
Gruppenfoto im Foyer des Landtags.
© Lebenshilfe Neunkirchen/Christine Schäfer
Es war ein ganz besonderer Abend für die Künstler*innen der Lebenshilfe Neunkirchen: Auf Einladung von Landtagspräsidentin Heike Becker konnten sie ihre Werke im Rahmen der Ausstellung „Wo stehst Du?“ im Landtag des Saarlandes zeigen. Heike Becker, die sich als zweite Vorsitzende bei der Lebenshilfe Kreisvereinigung Neunkirchen engagiert,

Auftakt in die Wintervorbereitung
spvgg logo
Die freie Zeit ist in wenigen Tagen vorbei – am Montag, 05. Dezember, startet die SV Elversberg um 14.00 Uhr in die Wintervorbereitung auf die Restsaison 2022/2023. Bevor es am 14. Januar 2023 mit dem nächsten Drittliga-Spiel auswärts gegen den SV Wehen Wiesbaden weitergeht, stehen einige Trainingswochen mit vielen Einheiten und nach

Pfadfinderinnen und Pfadfinder bringen es in Saarland
221130 ffriedenslicht
Wie schon im letzten Jahr wird auch in 2022 das Friedenslicht aus Bethlehem ins Saarland gebracht © evks/Eulenstein
Auch in diesem Jahr verteilen die Pfadfinderinnen und Pfadfinder an der Saar das Friedenslicht aus Bethlehem in einer Aussendefeier. Sie findet wieder am dritten Advent, Sonntag, 11. Dezember, um 17 Uhr unter freiem Himmel auf dem Saarbrücker Schlossplatz statt. Die Schirmherrschaft hat Ministerpräsidentin Anke Rehlinger übernommen.

Zum Jahresende endet die Produktion
Die Dorf- und Schaukäserei Hirztaler wird zum Jahresende die Produktion ihrer Käsespezialitäten einstellen. „Die enorm steigenden Energie- und Rohstoffkosten, stetig sinkende Abnahmemengen der Großkunden und eine immer deutlichere Kaufzurückhaltung der Kundschaft insgesamt, lassen einen wirtschaftlichen Betrieb aktuell nicht mehr zu“, so Geschäftsführerin Petra Fries. Das Projekt wurde im Jahr 2008 mit einer Kooperationsvereinbarung zusammen mit dem Globus SB-Warenhaus ins Leben gerufen. Ziel war es, mit regionaler, fair gehandelter Milch eine Käseproduktion in handwerklicher Tradition aufzubauen. Ein Landwirt aus der Nachbargemeinde konnte als Milchlieferant gewonnen werden, alle Mitarbeiterinnen kamen aus der unmittelbaren Umgebung von Hirzweiler. 

LSU und Netzwerk-MmB in der CDU NRW fordern Konkretisierung der Ampel-Pläne zum Gewaltschutz für LSBTIQ* mit Behinderungen
Am 3. Dezember jährt sich bereits zum dreißigsten Mal der 1992 von den Vereinten Nationen ausgerufene internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Der Tag soll Anlass sein weltweit das Bewusstsein für die Belange von Menschen mit Behinderungen zu schärfen und den Einsatz für ihre Würde und Rechte zu fördern. Der Bundesverband Lesben und Schwule in der Union (LSU) nimmt dabei den bisher erschwerten Zugang von Menschen mit Behinderungen zu den Angeboten zum Gewaltschutz in den Fokus. "Gerade für besonders vulnerable Gruppen wie gewaltbetroffene LSBTIQ* mit Behinderungen fehlen häufig adäquate Hilfestrukturen, die auf die besonderen Beratungsbedarfe ausgerichtet sind", erklärt Benjamin Daniel Thomas, Landesvorsitzender des Netzwerks Menschen mit Behinderungen in der CDU Nordrhein-Westfalen (Netzwerk-MmB in der CDU NRW) und früheres Bundesvorstandsmitglied der LSU.

Topspiel der Elversberger Frauen beim TuS Issel
spvgg logo
Nach etwas mehr als zwei spielfreien Wochen geht es für das Frauen-Team der SV Elversberg nun wieder in der Regionalliga Südwest weiter – und zwar mit einem richtigen Spitzenspiel! Am  Sonntag, 04. Dezember, tritt die Mannschaft von Trainer Kai Klankert auswärts beim

Naturfotografie-Ausstellung im Saarländischen Bergbaumuseum
221202 ausstellung
© Rosemarie Kappler
Vom 9. Dezember bis 15. Januar stellt Rosemarie Kappler im Saarländischen Bergbaumuseum Bexbach ihre Naturfotografien aus. Eröffnet wird die Fotoausstellung am 9. Dezember um 17.00 Uhr. Ob Blaumeise oder Grünspecht, Rotmilan oder Braunkehlchen, Gelbspötter oder Schwarzstorch, die Vogelwelt ist bunt. Noch. Denn der Rückgang von

Comeback-Tournee zweimal im Saarland
221202 nicole
Nicole 22 @ Heiko Britz
2 x Ruhrgebiet, 2 x Saarland: Schlagerstrar NICOLE setzt Mitte Dezember ihre vor anderthalb Monaten furios gestartete Comeback-Tournee unter dem Titel „Ich bin zurück“ mit Auftritten in Hagen und Dortmund sowie in St. Wendel (19.12., Saalbau) und Homburg (20.12., Saalbau)

Findet am 08. Januar 2023 in der Dorfhalle in Kirkel/Limbach satt!
221202 modellbahnboerse
Immer wieder gerne besucht und viele finden IHR Schnäppchen auf der Modellbahn- und Spielzeugbörse der MBF-Bexbach e.V.
© Klaus Simon
Nach zwei Jahren ist es endlich wieder möglich und nun ist es auch soweit. Am Sonntag, 08. Januar 2023 öffnen die Modellbahnfreunde Bexbach e.V. ab 10.00 Uhr die Türen der Dorfhalle Limbach zur 28. Modellbahn- und Spielzeugbörse, die zu einem Dreh- und Angelpunkt für alle Freunde von Modelleisenbahnen, Modellautos und Spielzeug in der

Große Beliebtheit bei Besuchern aus der Nähe und der Ferne
221201 der neunte
Ortsvorsteher Mathias Mauermann, Bürgermeister Markus Fuchs, stellv. Ortsvorsteher Walter Puhl, Herr Karrenbauer als Nikolaus, Ortsvorsteherin Christina Baltes, Ortsvorsteher Dominik Dietz
und Patrick Zimmer bei der Eröffnung (v.l.)
© Anika Engel
Weihnachtliches Handgemachtes, kulinarische Vielfalt und der obligatorische Glühwein oder Punsch – das lockte am Samstag und Sonntag viele Besucher nach Stennweiler. Nach der Corona-Pause ist der Andrang groß. 15 Vereine luden zum stimmungsvollen Weihnachtsmarkt auf dem alten Schulhof in Stennweiler ein.

Es geht nach Bad Münster am Stein

Die Vespafreunde Elversberg teilen mit, dass in diesem Jahr ein Besuch des Weihnachtsmarktes in Bad Münster am Stein am Samstag, 17. Dezember, geplant ist. Vorgesehen ist, ab den Bahnhöfen Friedrichsthal bzw. Neunkirchen die Fahrt gemeinsam anzutreten, Abfahrtszeit Friedrichsthal Mitte 13.51, Neunkirchen 14.10 Uhr.

Der Weihnachtsmarkt im Kurpark gilt als der wohl romantischste im ganzen Nahetal, sein besonderes Ambiente erhält er immer dann, wenn die Dunkelheit hereinbricht und Tausende von Lichtern in Kaskaden die Umrisse des angestrahlten Rheingrafenstein sich über den Kurpark

Kreisstadt Neunkirchen weist auf Einhaltung hin
In Vorbereitung auf den Winter weißt die Kreisstadt Neunkirchen ihre Bürgerinnen und Bürger auf die Schneeräum- und Streupflicht hin. Die Schneeräumung und Glättebeseitigung auf den Gehwegen und Bürgersteigen nach den Vorschriften der einschlägigen Straßenreinigungssatzung der Kreisstadt Neunkirchen obliegt den Eigentümern der angrenzenden bebauten und unbebauten Grundstücke. Eigentümer können diese Verpflichtung an den Mieter, Pächter oder Nutzungsberechtigten übertragen. Bei Schneefall sind Bürgersteige und Gehwege in der Zeit von 7 bis 20 Uhr auf einer Breite von mindestens 1,50 m von Schnee freizuhalten. Im Bereich von Haltestellen öffentlicher Verkehrsbetriebe sind die Bürgersteige und Gehwege auf einer Breite von 1,50 m und einer Länge von jeweils 10 m auf jeder Seite des Haltestellenschildes zu räumen.

Grüne Jugend Neunkirchen begrüßt diese Entscheidung
Die Grüne Jugend Neunkirchen begrüßt die Entscheidung des Stadtrates, den Uni-Direktbus der Linie 320 für weitere zwei Jahre fortzuführen. Dazu Joshua Wirth, Sprecher der Grünen Jugend Neunkirchen: „Die Linie von Neunkirchen direkt an die Universität nach Saarbrücken hat im vergangenen Jahr vielen Studierenden den Weg zur Uni erleichtert. Wir freuen uns daher, dass sie auch im kommenden Jahr die Möglichkeit haben werden, die Direktverbindung zu nutzen.“ Die Kritik der FDP, die Linie sei wirtschaftlich und ökologisch nicht sinnvoll, könne er nicht verstehen. „Wir sollten aufhören, immer danach zu gehen, was gewinnbringend ist, sondern uns nach dem Wohl der Menschen, in diesem Fall der Studierenden, richten.

OTC waren mit 2 Teams angetreten
221130 otc2
Die letztjährigen Vizemeister vom OTC Ottweiler
© OTC
Am Samstag, 26.11.22, wurden im OTC Trainings- und STFV Landesleistungszentrum die letzten Rückrundenspiele der STFV Leistungsligasaison 2022 ausgetragen. In Gruppe 2 mussten die Teams OTC 2 und 3 jeweils gegen Teams vom TFC St. Wendel antreten. Dabei sicherte sich das Ottweiler Spitzenteam (OTC 2) mit einem deutlichen Sieg über

Regionalliga Süd fand im Leistungszentrum Ottweiler statt
221130 regionalliga
Die Mannschaft des OTC Ottweiler bei der Regionalliga Süd (von links) Claus Cornelius, Rene Kurtz, Stephan Peter, Carsten Sahner, Felix Dachs, Manfred Lang, Wolfgang Lawall und Josef Cornelius. Auf dem Bild fehlt Rüdiger Treinen
© OTC
Mitte November fand erstmals die vom Deutschen Tischfussball (DTFB) ausgetragene Regionalliga statt. Insgesamt gab es Deutschlandweit drei Regionalligen, und zwar Nord, Mitte und Süd. Die Regionalliga Süd fand im Leistungszentrum Ottweiler satt, da der OTC Ottweiler Ausrichter bei diesem Event war. Insgesamt traten 7 Mannschaften an, 3 saarländische,

Im Bauernhaus Habach
Am zweiten und dritten Adventssonntag, 04. und 11. Dezember, herrscht Weihnachtsstimmung im Bauernhaus Habach. Mehrere saarländische Aussteller präsentieren in den Räumlichkeiten des historischen Bauernhauses Habach die verschiedensten Krippen in den unterschiedlichsten Gestaltungsformen. Von Miniaturkrippen bis hin zu Altarkrippen sind alle Größen und Materialien vertreten. Es gibt neben heimatlichen auch exotischen Krippen, etwa aus Südamerika. Bestaunen Sie bei Kaffee, Kuchen, Gebäck und Glühwein die schönsten Darstellungen der Geburt Jesu aus Holz, Keramik oder sogar aus Radiergummi. Zudem gibt es handgenähte und gestrickte Artikel zu erwerben, die sich wunderbar als Geschenke eignen.

Stiftung Kulturgut Gemeinde Eppelborn

Die Stiftung Kulturgut Gemeinde Eppelborn lädt wieder zum „Stricken und Maijen“ am Mittwoch, 7. Dezember, von 15 bis 17 Uhr ins Bauernhaus Habach ein. In der gemütlichen Atmosphäre der „Gudd Stubb“ lässt es sich gut Stricken, Häkeln etc. und „Sprooche“. Sie wollen Stricken lernen? Oder etwas über die nicht immer so schöne „gute, alte Zeit“ oder alte Bräuche erfahren und erzählen? Dann kommen Sie doch einfach vorbei! Die Vorstandsvorsitzende Marliese Weber freut sich darauf, altbekannte und neue Gesichter an diesem Nachmittag im Bauernhaus zu begrüßen.

Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch wird zur besseren Planung um Anmeldung gebeten unter Tel. 06881 / 962628.


 
OTC Ottweiler lädt ein

Zur Vorbereitung der Saison 2023 lädt der Vorstand und hier insbesondere die beiden Spielleiter alle aktiven Mitglieder des OTC Ottweiler am 23.12.22 und 19.30 Uhr ins Sportheim des SV Ottweiler zur diesjährigen Spielerversammlung ein.

Sowohl für den Classik- als auch für den Leistungssportbereich stehen wichtige Weichenstellungen für die Saison 2023 auf dem Programm. Insbesondere sind die Anzahl der zu meldenden Mannschaften festzulegen und deren Personalausstattung zu fixieren. Weitere Einzelheiten zu der Tagesordnung können der Spielbetriebsordnung entnommen werden

Jeden Tag hochwertige regionale Preise
Der Adventskalender der Tourismus Zentrale Saarland (TZS) läutet auch dieses Jahr mit tollen saarländischen Gewinnen die Adventszeit ein. Ab dem 1. Dezember öffnet sich jeden Tag ein Türchen, hinter dem sich Gewinne mit einem Wert von bis zu 100€ verbergen. Die Preise werden gesponsert durch die Partnerbetriebe der Saarland-Card sowie den Produzenten und Gastronomen der Genuss Region Saarland. Mit dabei sind unter anderem das Peters Hotel und Spa am Jägersburger Weiher, die Taverne der römischen Villa Borg, das Weltkulturerbe Völklinger Hütte und die Rimoco Gewürz-Manufaktur. Der urlaub.saarland-Adventskalender erfreut sich jedes Jahr großer Beliebtheit. Letztes Jahr haben über 380 Menschen pro Türchen an den Gewinnspielen teilgenommen.

Warmes Essen und Gemeinschaft im Diakoniekaufhaus Neunkirchen

Im Diakoniekaufhaus in Neunkirchen (Wellesweiler Straße 83) hat die Diakonie Saar ein Wintercafé eröffnet. Täglich von montags bis freitags zwischen 11 und 13 Uhr gibt es wechselndes warmes Essen inklusive Tee für einen Beitrag von 1 Euro pro erwachsener Person. Gefördert wird das Wintercafé durch das Sozialministerium im Rahmen der Kampagne „Das Saarland rückt zusammen“.

„Mit unserer Beteiligung an der Winteraktion möchten wir ein Zeichen der Solidarität setzen und mehr Gemeinschaft ermöglichen“, erklärt Anne Fennel, Geschäftsführerin der Diakonie Saar.

Zur Rohstoffexpedition in die Reithalle
Am Dienstag, 13. Dezember, 18 Uhr, lädt das Klima Projekt Neunkirchen mit Unterstützung der Lightcycle Retourlogistik und Service GmbH in die Stummsche Reithalle ein. Referent Michael Geisler nimmt bei dieser kostenlosen Veranstaltung im Rahmen der Ligthcycle Rohstoffwochen interessierte „Mitreisende“ mit auf eine kurzweilige Rohstoffexpedition. Diese zeigt unter anderem mithilfe von Satellitenbildern, welche Wege die Rohstoffe von ihrem Abbaugebiet bis in unsere täglichen Gebrauchsgegenstände wie z. B. Handys nehmen und welche Folgen daraus resultieren. Dabei geht es nicht darum aufzuzeigen, was wir alles falsch machen, sondern ganz im Sinne des Klima Projekts darum, die Zusammenhänge zu erkennen und zu verstehen.

Am 5. Dezember geschlossen
Das Personalamt der Kreisstadt Neunkirchen ist am Montag, 5. Dezember, wegen einer internen Veranstaltung geschlossen.
 
Ältester Karnevalsverein feiert mit Fastnachtern aus dem gesamten Saarland
221128 konsorten
Die Konsorten heizten mächtig ein
© Thomas Asnchütz/So war noch nix
Riesen-Geburtstagssause in Ottweiler: 16 mal elf Jahre – feiert der So war noch nix 1847. Dazu hatte der älteste Karnevalsverein im Saarland am Samstag, 26. November, ins Schlosstheater geladen. Die Ottweiler Gesellschaft hatte dazu alle 180 Gruppen angeschrieben, die im Verband Saarländischer Karnevalsvereine (VSK) organisiert sind.

An bedürftige Menschen aus Neunkirchen
221128 nikolaus
© Freie Wähler Neunkirchen e.V.
Am 06. Dezember ist es wieder soweit. Bereits zum vierten Mal veranstaltet der Verein Freie Wähler Neunkirchen e.V. eine ganz besondere Nikolaus-Aktion. Der Nikolaus verteilt in der ehemaligen Gaststätte Alt Backstubb Neunkirchen in der Wellesweilerstraße 9 im Zeitraum von 18 bis 20 Uhr an mittellose Familien sowie ältere und Alleinstehende Menschen, denen es

Vater und Sohn im Herrensäbel auf der Planche
0822 01 Pressemitteilung TuS 1860 Neunkirchen Abteilung Fechten
Wilfried und Florian Schneider (links) von der Fechtabteilung es TuS 1860 Neunkirchen gingen im Herrensäbel auf die Planche
Am 19.11.2022 richtete der Rastatter TV im Auftrag des südbadischen Fechterbundes die diesjährigen südbadischen Veteranenmeisterschaften aus, bei der Wilfried und Florian Schneider von der Fechtabteilung des TuS 1860 Neunkirchen im Herrensäbel auf die Planche gingen.

Der FV Neunkirchen bedankt sich bei Sponsoren
0790 01 Neue Ausruestung fuer die Minis des FV Neunkirchen
Hermann Mariacher vom Apartment Laura (Österreich) sonserte diese tollen Shirts
Sport ist wichtig für Kinder und beim FV Neunkirchen freuen sich die Kids immer über das tolle Fußballtraining. Besonders viel Freude macht dieser Sport aber in neuen Trikots, die durch die Unterstützung von zwei Sponsoren möglich wurden. Unsere G Jugend freute sich im zweiten Halbjahr 2022 über die Unterstützung von zwei Sponsoren.

Flutlicht, Ehrungen und Mitgliederversammlung
0768 01 Bericht Borussia Spiesen
Freudige Gesichter bei der Ehrung für 40 Jahre Borussia Spiesen ( v.l. Siegfried Depta, Steven Johänntgen, Klaus Koch) © Jana Rammo
Der Oktober brachte für die Borussia Spiesen viel Neues. Neben der Mitgliederversammlung mit Ehrungen der langjährigen Mitglieder wurde auch die Flutlichtanlage auf energiesparende LED-Beleuchtung umgestellt.
Über 70 Vereinsmitglieder konnte Vereinsvorsitzender Egon Rammo am 23. Oktober

Die Preußen setzen weiter auf Björn Klos
0767 01 SV Merchweiler Vertragsverlaengerung
Björn Klos und Peter Hornung freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit © Gregor Zewe
Björn Klos wird den aktuellen Spitzenreiter der Verbandsliga Nordost, den SV Preußen 1919 Merchweiler e.V., ein weiteres Jahr trainieren. Noch vor der Winterpause haben Vereinsführung und Trainer eine entsprechende Zusammenarbeit vereinbart. „Björn hat unsere Erwartungen nicht nur erfüllt, er hat sie sogar weit übertroffen“, freut sich der Erste

Ausflug der Vespafreunde Elversberg
Die Vespafreunde Elversberg teilen mit, dass in diesem Jahr ein Besuch des Weihnachtsmarktes in Bad Münster am Stein, am Samstag, 17. Dezember, geplant ist.

Vorgesehen ist, ab Bahnhof Friedrichsthal die Fahrt gemeinsam anzutreten, die Abfahrtszeit wird rechtzeitig mitgeteilt. Der Weihnachtsmarkt im Kurpark gilt als der wohl romantischste im ganzen Nahetal, sein besonderes Ambiente erhält er immer dann, wenn die Dunkelheit hereinbricht und tausende von Lichtern in Kaskaden die Umrisse des angestrahlten Rheingrafenstein über den Kurpark erheben und eine

Neunkircher Wohlfühloasen
0755 01 Neunkircher Wohlfuehloasen Gruen fuer Stadt und Schule
Im Vordergrund vlnr. Beigeordneter Thomas Hans, Helmut Lembach, Pascal Sciasci und Ortsvorsteher Volker Fröhlich © Kreisstadt Neunkirchen/ Jörg Mohr
Seit dem Jahr 2016 findet der Gartenwettbewerb „Neunkircher Wohlfühloasen“ nur noch alle zwei Jahre statt. Die seit über einem Jahrzehnt von der Sparkasse Neunkirchen zur Verfügung gestellten Preisgelder sollten jedoch auch in der wettbewerbslosen Zeit für Verschönerungsmaßnahmen eingesetzt werden.

Schönes Fest für verdiente Gewerkschafter
0753 01 Jubilarehrung der IG Metall Neunkirchen
Die Geehrten bei der Feier: Siegbert Steinmetz, Lothar Mohr, Ingrid Klarenberg, Kurt Thome, Jürgen Diehl, Josef Backes, Klaus Mielchen, Herbert Römer und Helwin Peter Hintere Reihe: OB Jörg Aumann, Jörg Caspar 1. Bevollmächtigter, Simon Geib 2. Bevollmächtigter (von links) Foto: Andreas Walocha
Mit einer gemeinsamen Feier und einem gemütlichen Beisammensein im Hofgut Menschenhaus hat die IG Metall Neunkirchen am 28. Oktober ihre diesjährigen Jubilare geehrt. 305 Mitglieder aus den Kreisen St. Wendel und Neunkirchen wurden für die 25-, 40-, 50-, 60-, 65-, 70- oder gar 75-jährige Zugehörigkeit "zu ihrer Gewerkschaft" ausgezeichnet

Eine gute Tradition wird weiter leben
0751 01 Heimat und Kulturverein praesentiert den neuen Fuerther Kalender 2023
Fürther Kalender 2023
© Heinrich Schmidt
Der Heimat- und Kulturverein Fürth e. V. bringt in guter Tradition alljährlich zum Jahreswechsel einen neuen „Fürther Kalender“ heraus. Der Fürther Kalender ist ein hochwertiger Monatskalender im DIN-A3-Format, der Themen des Ortes mit vielen interessanten Hintergrundinformationen und zahlreichen, teils historischen Fotos anschaulich darstellt.

„Das Bürgergeld braucht eine wirkungsvolle Begleitung“

Die Einigung der Parteien im Vermittlungsausschuss lässt von einer Zustimmung des Bundesrates zum neuen Bürgergeld ausgehen. Mit der Einführung des Bürgergeldes zum Januar 2023 verbessert sich dadurch die Lage der von Armut betroffenen Menschen auch im Saarland.

Die Diakonie Saar, Wohlfahrtsverband der Evangelischen Kirche im Saarland, begrüßt die Reform und unterstützt die Stellungnahme von Ulrich Lilie, Präsident der Diakonie Deutschland: „(…) Wenigstens ein größerer Teil der Inflationslasten wird ausgeglichen, mehr sozialer Arbeitsmarkt, Beratung und Sozialarbeit sind versprochen.“

Vorstellung der Kampagne „Mich kriegst du nicht K.O.! – Gemeinsam stark gegen K.O.-Tropfen“
221125 internationaler
Staatssekretärin Bettina Altesleben mit kommunalen Frauenbeauftragten und Projektpartner:innen
© Pressestelle MASFG/Hoffmann
Die Staatssekretärin für Arbeit, Soziales, Frauen und Gesundheit, Bettina Altesleben, und die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Kommunale Frauenbeauftragte haben heute anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen die breit angelegte Öffentlichkeitskampagne „Mich kriegst du nicht K.O.! – Gemeinsam stark gegen K.O.-Tropfen!“ vorgestellt.

Seien Sie herzlich willkommen am 8.12. in der Stummschen Reithalle
221125 neunkirchen singt

Das Kreativzentrum Kutscherhaus veranstaltet gemeinsam mit dem Kutscherhaus-Verein ein vorweihnachtliches Mitsing-Konzert für alle. Bereits 2019 wurde die Reihe mit dem Titel „NEUNKIRCHEN SINGT!“ initiiert. In den Coronajahren 2020 und 2021 musste leider pausiert werden. Nun freut sich der Veranstalter auf ein gut besuchtes Comeback-Event.

„Begegnung“ in der Stadtbibliothek Neunkirchen
Am Donnerstag, 1. Dezember, 19 Uhr, eröffnen die Neunkircher Stadtbibliothek und die Volkshochschule Neunkirchen die neue Ausstellung „Begegnung“ in der Stadtbibliothek. Dort stellen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des VHS-Kurses „Von der Linie zum Bild“, geleitet von der freischaffenden Diplom-Designerin Catrin Raber, ihre Werke aus. Sie präsentieren verschiedenste Mal- und Zeichentechniken: von Porträts über Landschaftsmalerei und Stillleben bis hin zu Illustrationen und Comics – auf Karton oder Leinwand.
Catrin Raber leitet den stets bunt gemischten VHS-Kurs bereits seit 2010 und teilt dort ihre Erfahrungen und Kenntnisse. So begleitet sie Teilnehmerinnen und Teilnehmer unterschiedlicher Altersgruppen bei der Entstehung ihrer Kunstwerke.

Scheckübergabe aus dem Wohltätigkeitsverkauf von Café Resch an die Elterninitiative krebskranker Kinder
221125 wenn suesses
Franz Josef Resch und Ehefrau Sigrid Resch übergaben zusammen mit dem Team von Café Resch die Spende © Gemeinde Eppelborn
Franz Josef Resch und Ehefrau Sigrid Resch übergaben zusammen mit dem Team von Café Resch in Anwesenheit von Bürgermeister Dr. Andreas Feld die Spende in Höhe von 3.209,55 Euro aus dem Wohltätigkeitsverkauf am vergangenen Verkaufsoffenen Sonntag an die Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland e.V. 

21. Zauberhafte Wintersaison im Europa-Park
221125 wintersaison
Die Wintersaison verspricht magische Stunden
© Europapark
Mit 3.000 verschneiten regionalen Tannenbäumen, 10.000 schimmernden Christbaumkugeln und winterlich geschmückten Fassaden verwandelt sich Deutschlands größter Freizeitpark vom 26.11.2022 bis zum 08.01.2023 (außer 24./25.12.) und vom 13.01. bis zum 15.01.2023 in ein magisches Winterwunderland und begeistert Besucher jeden Alters.

Klima-Handwerk macht sich für Azubis im Kreis Neunkirchen attraktiver

Höhere Löhne fürs Arbeiten ganz oben: Dachdecker im Kreis Neunkirchen bekommen deutlich mehr Geld. Der Stundenlohn für Gesellen ist zum November auf 20,50 Euro gestiegen – ein Plus von 5 Prozent. Das teilt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mit und ruft die Beschäftigten jetzt dazu auf, ihren nächsten Lohnzettel zu prüfen.

„Für Gesellen geht es immerhin um rund 170 Euro mehr im Monat. Wer leer ausgeht, sollte sich an die Gewerkschaft wenden“, sagt Ute Langenbahn, Bezirksvorsitzende der IG BAU Saar-Trier. Insgesamt gibt es im Landkreis Neunkirchen nach Angaben der Arbeitsagentur 42 Dachdeckerbetriebe mit derzeit rund 310 Beschäftigten.

Ergebnisse einer vergleichenden, repräsentativen Bevölkerungsbefragung
Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband (DHPV) legt nach 2012 und 2017 erneut Ergebnisse einer vergleichenden, repräsentativen Bevölkerungsbefragung vor. Die Mehrheit der Menschen in Deutschland wünscht sich eine intensivere Auseinandersetzung mit dem Sterben. Das ist eines der zentralen Ergebnisse der Umfrage „Sterben in Deutschland – Wissen und Einstellungen zum Sterben“. Die vom Deutschen Hospiz- und PalliativVerband (DHPV) nach 2012 und 2017 zum dritten Mal in Auftrag gegebene repräsentative Bevölkerungsbefragung wollte von mehr als 1000 Menschen zum Beispiel wissen, an welchem Ort sie sterben möchten, welche Ängste sie beim Gedanken an das eigene Sterben beschäftigen, für wie sinnvoll sie eine Patientenverfügung erachten und ob sie wissen, was „Hospiz“ oder „Palliativ“ bedeutet.

Matthias Reim Konzert in Neunkirchen

Das Konzert von Matthias Reim am Samstag, den 10. Dezember (Nachholtermin vom 27.5.20, 7.6.2021 und 15.6.22), in der Neuen Gebläsehalle Neunkirchen ist ausverkauft. Es wird keine Abendkasse geben. Bereits gekaufte Tickets für die ursprünglichen Termine gelten auch für den Nachholtermin.


 

 
Bundesweiter Warntag im Dezember
Der nächste gemeinsame Warntag von Bund und Ländern wird am 8. Dezember 2022 stattfinden. Der bundesweite Warntag wurde dieses Jahr durch Beschluss der Innenministerkonferenz im Juli 2022 ausnahmsweise vom 8. September auf den 8. Dezember verschoben, um Cell Broadcast am bundesweiten Warntag 2022 erstmalig zu testen und wichtige Erkenntnisse für die Umsetzung bis zum vorgesehenen Wirkbetrieb im Februar 2023 zu gewinnen. Zugleich soll die Gelegenheit genutzt werden, um den Menschen in Deutschland das System erstmals mit einer Testnachricht bekannt zu machen. Cell Broadcast ist eine über die Mobilfunknetze übermittelte Warnmeldung.
Um die Warnung insbesondere bei der Einführung des neuen Warnkanals Cell Broadcast zu optimieren, spielt die Rückmeldung der

Mehrere hundert Meter Schläuche mussten verlegt werden
In einer der alten Hallen der Neunkircher Schlossbrauerei an der Büchelstraße brach in der Nacht zum Samstag, 19. November ein Feuer aus, das die Freiwillige Feuerwehr Neunkirchen und Einsatzkräfte aus dem ganzen Landkreis bis in die frühen Morgenstunden beschäftigte. Teile der von verschiedenen Firmen genutzten Halle brannten aus, ein Übergreifen des Brandes auf die komplette Halle oder ihre Dachkonstruktion konnte die Feuerwehr aber verhindern. Für Probleme sorgte gerade in der frühen Einsatzphase die Wasserversorgung auf dem Gelände. Über mehrere hundert Meter mussten Feuerwehrleute Schläuche bis zum nächsten Hydranten verlegen. Gegen 1 Uhr in der Nacht gingen die ersten Notrufe bei der Integrierten Leitstelle ein, die ein Feuer im Bereich der alten Schlossbrauerei meldeten.

Bei kulinarischer Hüttenwegführung
221118 huettenwegsfuehrung
Tappasteller der kulinarischen Hüttenwegsführung
© Kreisstadt Neunkirchen/Carina Heller
Am Samstag, 3. Dezember, findet die letzte kulinarische Hüttenwegführung „Kulinarisches Neunkirchen mit Ausblick“ für dieses Jahr statt. Dafür sind noch Karten zum Preis von 26,50 € bei ticket.regional (www.ticket-regional.de/huettenwegfuehrung oder Telefon 0651/9790777) oder in den bekannten Vorverkaufsstellen der Region erhältlich.

Eine echte Erfolgsgeschichte
221117 buergerbus
Das 20-köpfige Bürgerbus-Team trifft sich zu regelmäßigen Teambesprechungen
© Carolin Merkel, Gemeinde Eppelborn
Der Eppelborner Bürgerbus ist ein Erfolgsmodell! Seit einem Jahr sorgt er immer dienstags, donnerstags und freitags für mehr Mobilität bei der Eppelborner Bevölkerung. Der Eppelborner Bürgerbus wurde mit Unterstützung der Agentur Landmobil auf der örtlichen Ebene geplant. Auf Initiative von Bürgermeister Andreas Feld hat der Gemeinderat

Hohe Auszeichnung - Krämer IT Solutions GmbH aus Eppelborn gehört dazu
221117 beste it
Michael Krämer und Dominik Carl
können stolz auf ihr Unternehmen sein
© IT Krämer Solution
Krämer IT Solutions ist seit der Gründung im Jahr 1992 ein solides, stetig wachsendes Eppelborner Unternehmen. Aktuell arbeiten 150 junge, hoch motivierte Mitarbeiter erfolgreich für ihre Kunden. Seit der Gründung weist das IT-Systemhaus ein beachtliches Mitarbeiterwachstum auf, wodurch der effektive Aufbau der IT-Infrastruktur von Unternehmen

Letzte Gelegenheit für dieses Jahr
221117 schloss ottweiler
Zwar erinnern die Schloßstraße, der Schloßhof und das Schloßtheater an das einstige Ottweiler Bauwerk. Von der Bausubstanz blieb im heutigen Stadtbild nichts erhalten. Darstellungen vom Schloss befinden sich jedoch immerhin im Stadtmuseum © Schloss Ottweiler Heinrich Hoer 1617 Foto: Ralf Hoffmann
Das Team des Stadtmuseums lädt jeden ersten Sonntag in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr zum Besuch ein, zum letzten Mal in diesem Jahr am Sonntag, dem 04.12.2022. Im neuen Jahr wird im Februar geöffnet, erstmals am Sonntag, dem 05.02.2023. Dann wird die Reihe der sonntäglichen Öffnungen fortgesetzt.

Weihnachtlicher Nachmittag findet im Bürgerhaus Heiligenwald statt
Schon zum 15. Mal sind wieder in den Gaststätten vieler Heiligenwalder Wirte und Geschäfte, Weihnachtsbäume mit Wunschzetteln von bedürftigen Kindern aufgestellt. Herzlichen Dank an die Sponsoren der Aktion Getränke Adams, Cash + Carry Boxberg, Michael Hussong, Klaus und Simone, Vinc und Saskia sowie an den bekannten SR Moderator Joachim Weyand, der die Moderation am weihnachtlichen Nachmittag und bei der Geschenkübergabe übernehmen wird.
Auch dieses Jahr beteiligen sich seit dem 13.11. außer den Heiligenwalder Wirten auch Lokalitäten und Geschäfte aus der gesamten Gemeinde an dieser Aktion. Außer den Bekannten Lokalen der Wirtegemeinschaft in Heiligenwald, - Jägerhof, Bürgerhaus, Ratsschänke,

Fasenacht mit neuem (altem) Prinzenpaar
221116 sessionseröffnung
Das Kinderprinzenpaar Prinzessin Pauline I
und Prinz Johannes I (links) dankte ab und
Prinz Martin I und seine Lieblichkeit
Prinzessin Petra I wurden inthronisiert
© Anika Engel
Pünktlich um 19.11 Uhr hat der Elferrat die Närrinnen und Narren im vollbesetzten Bürgerhaus Heiligenwald am Samstag begrüßt. Das noch amtierende Kinderprinzenpaar, Prinzessin Pauline I und Prinz Johannes I, marschierte in Begleitung der Garden des KKV, der Elleretze und des HCV Die Flitsch ein und begrüßte sein närrisches Volk. 

feat. Christian Pabst & Alec Gebhardt & Jeff Herr & Armindo Ribeiro

„International“ ist die Konsequenz aus 40 Jahren Bühnenerfahrung. Ro Gebhardt, der sonst eher bekannt ist durch seine Groß-Projekte in Richtung Big-Band-Sound, Funk & Soul mit und ohne Gesang oder einen seiner Solo-Auftritte, kommt diesmal im international besetzten Jazz/Pop/Latin-Quartett daher. Im Mittelpunkt des Programmes werden die Stücke von der gerade erst erschienenen CD „ Blue Music For A Blue Planet“ stehen, die seit Juli 2022 auf www.rogebhardt.de erhältlich ist. Als Musiker der mittlerweile erfolgreich auf Bühnen wie dem Blue Note in New York, beim Central Park Jazzfest NYC, dem Duc de Lombard in Paris, dem Aquarium in Warschau oder dem A-Trane in Berlin gestanden hat und der als Gastdozent an Hochschulen und Universitäten wie z.B. dem Harbor Conservatory for the Performing Arts in New York, Malta, Mainz, Köln oder Würzburg geladen wurde ist Ro wohl einer der gefragteren Jazz-Musikern Deutschlands und Europas.

Letzte Ruhestätte der Kriegstoten aus Schiffweiler per QR-Code finden
221115 erinnern
Werner Hillen, Amélie Zemlin-Kohlberger, Ortsvorsteher Dominik Dietz, Bürgermeister Markus Fuchs, Ortsvorsteherin Christina Baltes, Detlev Zägel und Ortsvorsteher Mathias Mauermann (v.l.) © Gem. Schiffweiler
Unzählige Namen von Gefallenen liest man auf den Gedenktafeln in jeder Gemeinde. Fast niemand, der sie liest, kannte einen von ihnen noch persönlich. Noch viel weniger ist ihnen bekannt, wo die Gefallenen eigentlich ihre letzte Ruhestätte fanden – die meisten ruhen fern der Heimat, nämlich dort, wo sie fielen.

Deutschsprachige Führungen und nächtlicher Cap lamp Rundgang mit Grubenlampen
DCIM\100MEDIA\DJI_0026.JPG
Parc Explor Wendel
© Parc Explor Wendel
Im November-Dezember werden am ehemaligen Grubenstandort „Parc Explor Wendel“ in Petite-Rosselle wieder einige deutschsprachige Führungen durch das Schaubergwerk La Mine Wendel angeboten: Immer am letzten Sonntag im Monat um 15 Uhr begleitet ein deutschsprachiger Museumsführer die Gäste durch den ehemaligen Arbeitsort der Bergleute.

Evangelischer Kirchenkreis Saar-Ost stellt Weichen für die Zukunft
Der Evangelische Kirchenkreis Saar-Ost strebt eine Fusion mit dem Nachbarkirchenkreis Saar-West zum 1. Januar 2026 an. Superintendent Markus Karsch informierte auf der Online-Jahrestagung der Synode die Delegierten über die Absichtserklärung der beiden Kreissynodalvorstände sowie den angestrebten Zeitplan der Zusammenführung beider Kirchenkreise, die zusammen vier Fünftel des Saarlandes umfassen.

Vor zehn Jahren hatten die beiden Kirchenkreise anstelle einer Fusion den Evangelischen Kirchenkreisverband An der Saar als übergeordnete Verwaltungseinheit gegründet, der sich jedoch als nur bedingt praktikabel erwies.

“St. Nikolaus kommt – ins Haus oder an die Haustür“
Auch in diesem Jahr wird die Nikolaus-Aktion Elversberg Familien in Spiesen-Elversberg wieder die Möglichkeit anbieten, einen Nikolaus-Spieler am Vorabend des Nikolaustages, also am Montag, dem 05. Dezember, ab ca. 17:00 Uhr zu sich nach Hause einzuladen.

Je nach Wunsch der einladenden Familie(n) kann dabei der Nikolaus-Besuch in der Wohnung oder “an der Haustür“ bzw. im Freien stattfinden. Es gelten die aktuellen Hygieneregeln. Ist das Treffen mit dem Nikolaus im Freien geplant, sollten sie dem Nikolaus-Spieler eine Möglichkeit bieten, sich im Trockenen aufzuhalten (z.B. Carport, Pavillon, Vordach, Garage, usw.).

Noch bis 12. Dezember werden Meldungen für die neue Ferienbroschüre angenommen
Wer als Träger, Kirchengemeinde oder Verein mit Sitz im Landkreis Neunkirchen eine oder mehrere Ferienmaßnahmen für Kinder und Jugendliche anbietet und in der Ferienbroschüre 2023 veröffentlicht werden möchte, kann sich noch bis spätestens Montag, 12. Dezember, melden. Interessierte wenden sich hierzu an das Jugendbüro der Kreisstadt Neunkirchen unter Tel. (06821) 202-416 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an den Landkreis Neunkirchen unter der Tel. (06824) 906-7260 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Gemeinsam mit dem Landkreis Neunkirchen veröffentlicht die Kreisstadt Neunkirchen im Jahr 2023 erneut eine Ferienbroschüre mit vielen

Feuerwehr Neunkirchen musste in der Kabine eingeschlossenen Insassen befreien
221114 vu zoostrasse
Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte ein Pritschenwagen eine abschüssige Böschung hinunter © Christopher Benkert
(Feuerwehr Neunkirchen)
In der Neunkircher Zoostraße stürzte am Montag, 14. Nov. aus bislang ungeklärter Ursache ein Pritschenwagen eine abschüssige Böschung hinunter. Die FFW Neunkirchen musste die beiden in der Kabine eingeschlossenen Insassen befreien. Mit leichten Verletzungen wurden die zwei Männer vom Rettungsdienst in Krankenhäuser eingeliefert.

pro familia im Quartierstreff Neunkirchen
Am Donnerstag, 15. Dezember, bietet pro familia Neunkirchen in Kooperation mit dem Quartiersmanagement Neunkirchen wieder von 9 bis 10.30 Uhr eine Sprechstunde in den Räumen des Quartiertreffs in der Brückenstraße 7 in Neunkirchen an. Im Rahmen der Sprechstunde können sich Ratsuchende in allen Fragen rund um die Themen Verhütung, Familienplanung, Schwangerschaft und Geburt an die Beraterin vor Ort wenden.

Interessierte melden sich vorab bei der Quartiersmanagerin Albena Olejnik telefonisch unter (06821) 1796580 an oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Junges Prinzenpaar führt ältesten Karnevalsverein im Saarland an
221113 naerrisches
Prinz Philipp I. und Prinzessin Jessica II. 
© Josef Bonenberger/Verein
16 mal 11 Jahre: Diesen Geburtstag begeht der So war noch nix 1847 in Ottweiler während der Session 2022/23. Und der damit einer der sogar ältesten Karnevalsvereine in Deutschland hat junge Repräsentanten – in den einzelnen Gruppen und als Obernarren.
Das Geheimnis ist gelüftet, ob und wer die Ottweiler Fastnachter anführt. Ein junges

SV Elversberg und FLYERALARM führen Partnerschaft fort
spvgg logo
Das Unternehmen FLYERALARM wird die SV Elversberg auch weiterhin als Premium-Partner unterstützen. Beide Seiten haben ihre Zusammenarbeit verlängert, damit bleibt der SVE ein wichtiger Sponsor erhalten. In der URSAPHARM-Arena ist FLYERALARM an den Heimspieltagen der SVE durch diverse Präsenzen sichtbar, insbesondere auf der LED-Bande,

Wiebelskircher feierten Eiserne Hochzeit
221109 gratulation
Oberbürgermeister Jörg Aumann,
Eheleute Ruth und Gerd Bettinger,
Ortsvorsteher Tobias Wolfanger v.l.
© Kreisstadt Neunkirchen/Jörg Mohr
Am Mittwoch, 9. November, gratulierten Oberbürgermeister Jörg Aumann und Tobias Wolfanger, Ortsvorsteher für Wiebelskirchen, den Eheleuten Ruth und Gerd Bettinger zum 65. Hochzeitstag. Sie überbrachten dem Paar auch die Glückwünsche von Rat und Verwaltung der Kreisstadt Neunkirchen.

Präsente und Glückwünsche von Rat und Verwaltung der Stadt
221108 gratulation
Thomas Hans überbrachte Hans Koch
herzliche Glückwünsche gemeinsam
mit Volker Fröhlich v.l.n.r.
© Kreisstadt Neunkirchen/Katharina Streb
Beigeordneter Thomas Hans und Neunkirchens Ortsvorsteher Volker Fröhlich statteten Herrn Hans Koch am Dienstag, 8. November, zu seinem 95. Geburtstag einen Besuch ab.
 
Sie überbrachten Präsente und Glückwünsche von Rat und Verwaltung der Stadt.

LSU startet Offensive gegen LSBTIQ-feindliche Gewalt und verabschiedet neues Grundsatzprogramm
221107 bundesmitgliederversammlung
Bundesmitgliederversammlung der LSU vom 5.-6.1 1.2022 im Saarbrücker Schloss © CSU
Nach der Anerkennung als offizielle Parteiorganisation der CDU Deutschlands hat der Bundesverband Lesben und Schwule in der Union (LSU) bei seiner diesjährigen Bundesmitgliederversammlung, die vom 5. bis 6. November in Saarbrücken stattfand, ein konsequenteres Vorgehen gegen LSBTIQ-feindliche Gewalt gefordert. Mit dem Beschluss des

Unterwegs auf dem Friedhof Landsweiler-Reden
221105 ratsmitglieder
Rats- und Vorstandsmitglieder am Denkmal oberhalb des Friedhofes © Markus Weber
In der vergangenen Woche trafen sich mehrere Rats- und Vorstandsmitglieder am Denkmal oberhalb des Friedhofes. Neben dem Vorsitzenden Markus Weber war auch der Gemeindeverbandsvorsitzende Mathias Jochum sowie mehrere interessierte Bürger vor Ort. Nach intensiven Gesprächen und Begutachtungen wollen wir mehrere Punkte in die

DON KOSAKEN CHOR SERGE JAROFF ® in Heiligenwald

Am Sonntag, 11. Dezember 2022 findet in der St. Laurentiuskirche Heiligenwald ein festliches Jubiläumskonzert mit dem DON KOSAKEN CHOR SERGE JAROFF ® unter der Mitwirkung und in Zusammenarbeit mit der CHORVEREINIGUNG 1921 HEILIGENWALD e. V. statt.

Kartenvorverkauf ( 18,-- €): Karten sind im Vorverkauf zu 18 Euro bei allen Sängern der Chorvereinigung 1921 Heiligenwald e. V. , sowie im Tabaklädchen Röhlinger-Zorn Heiligenwald Pestalozzistr. 47 erhältlich.
Restkarten an der Konzertkasse (20,00 €)


 

Matthias Reim kommt nach Neunkirchen
Das Konzert von Matthias Reim am Samstag, den 10. Dezember (Nachholtermin vom 27.5.20, 7.6.2021 und 15.6.22), in der Neuen Gebläsehalle Neunkirchen ist ausverkauft. Es wird keine Abendkasse geben. Bereits gekaufte Tickets für die ursprünglichen Termine gelten auch für den Nachholtermin.
 
Design und Gestaltung © 2020 by Werbeagentur SatzDesign Werner Möhn